Schnellanfrage

Schnellanfrage
Garantierte Antwort innerhalb von 24 Stunden*
Ich wünsche Beratung zu:
* Die genannte Frist bezieht sich auf eine Antwort innerhalb unserer regulären Geschäftszeiten. Diese sind Montag-Freitag 8-17 Uhr.

Unsere Filialen

Werkstatt-Dienstleistung buchen

Buchen Sie jetzt online Ihre Kfz-Service-Dienstleistung zum Festpreis und vereinbaren gleich direkt einen Werkstatt-Termin. Inspektion, Ölwechsel, Fahrzeugdiagnose oder Klimaservice: alles aus einer Hand. Schnell und unkompliziert. 

Auf der Seite "Buchungstool" finden Sie alle notwendigen Informationen.

Schnellanfrage
Fuhrparkmanagement » Reifenrunderneuerung » Profilübersicht/Preislisten
Kontaktieren Sie unsere Zentrale: 09123 / 172 - 0
Fuhrparkmanagement   »   Reifenrunderneuerung   »   Profilübersicht/Preislisten
Kontaktieren Sie unsere Zentrale: 09123 / 172 - 0

Profilübersicht & Preislisten

Nachstehend haben wir für Sie Informationen rund ums Thema "Reifenrunderneuerung" aufbereitet.

Unsere Experten zu diesem Thema beraten Sie natürlich gerne auch sehr individuell. 

 

De Minimis Förderprogramm, Regelung Stand 14.12.2016:
(Quelle: BRV, Bundesverband Reifenhandel)

Es ist geschafft – steter Tropfen höhlt den Stein – umfangreiche Förderung runderneuerter Lkw-Reifen in Rahmen des Förderprogramms De-minimis für 2017 durchgesetzt!

Im Ergebnis der umfangreichen und stetigen Aktivitäten, insbesondere das BRV, und hier war tatsächlich langer Atem und Stehvermögen gefragt, ist es nun definitiv gelungen eine umfangreichere Förderung von runderneuerten Lkw-Reifen für die Förderperiode 2017 durchzusetzen. Im Einzelnen wird das wie folgt aussehen:

1.
Ab 2017 werden nach 1.3 der Förderrichtlinie - "Kauf, Miete und Leasing von zusätzlichen, überobligatorischen Sicherheitseinrichtungen am Fahrzeug" neben neuen, gebrauchten und runderneuerten Lkw-Reifen mit M+S-Kennzeichnung auf nicht angetriebenen Achsen (wie schon in 2016) jetzt auch neue, gebrauchte und runderneuerte Reifen mit M+S-Kennzeichnung und dem Schneeflockensymbol (Alpin-Kennzeichnung/"3PMFS") auf angetriebenen Achsen gefördert.

Dazu bedurfte es keiner Änderung/Fortschreibung der Förderrichtlinie, da es sich hier um überobligatorische Maßnahmen handelt, das BAG ist bezüglich der Umsetzung dazu aber bereits vom BMVI angewiesen (Az. G 14/3153.1/5-02 vom 08.12.2016).

2.
2017 werden nach Punkt 1.9 der Förderrichtlinie - "Kauf, Miete und Leasing / Ersatzbeschaffung von lärm-/geräuscharmen Reifen, rollwiderstandsoptimierten Reifen" neben neuen und gebrauchten Reifen hinsichtlich Geräusch und Rollwiderstand nach Reifenkennzeichnungsverordnung (wie schon 2016) jetzt auch runderneuerte Reifen ohne dass die vorgenannten Vorgaben hinsichtlich Geräuschentwicklung und Rollwiderstand gelten, per se als Umweltprodukte mit 50% gefördert.


Dazu bedarf es aber einer Änderung/Fortschreibung der Förderrichtlinie, die mittlerweile ebenfalls vom BMVI auf den Weg gebracht wurde (Az. G 14/3153.1/5-02 vom 13.12.2016). Die Verkündung erfolgt in der nächsten erreichbaren Ausgabe des Bundesanzeigers unter  „Bekanntmachung der Ersten Richtlinie zur Änderung der Richtlinie über die Förderung  der Sicherheit und Umwelt in Unternehmen des Güterkraftverkehrs mit schweren Nutzfahrzeugen“ vom 12. Dezember 2016.

Hier erhalten Sie einen Gesamtüberblick der Fördermöglichkeiten. Sprechen Sie uns an !